Unser Ferienhaus... auf Rügen und in Kärnten

... auf Rügen und in Kärnten

Staffel 1 – Folge 1
Jan (42) ist nach Rügen zurückgekehrt. Er ist auf der Ostsee-Insel geboren und hat dort seine Kindheit verbracht. Kurz vor der Wende ist er als Teenager in den Westen geflohen und dann in seiner neuen Freiheit von Kontinent zu Kontinent gezogen. Sein Glück hat er in Hongkong gemacht. Der Weltenbummler hat dort erfolgreich einen Verlag aufgebaut. Mit seiner Lebensgefährtin Cristina (37) verbindet ihn die Sehnsucht nach einem Haus am Meer. Es gibt traumhafte Gutshäuser und schicke Strandwohnungen, die sein Herz höher schlagen lassen. Mit einem Budget von einer Million Euro kann er auf dem heißbegehrten Markt der Ostsee-Insel mithalten. Kann er seine französische Lebensgefährtin, die es eher nach Südfrankreich zieht, von seiner Heimat-Insel überzeugen? Eine Familie aus Aachen hat sich einen lang gehegten Wunsch erfüllt: ein Ferienhaus in den Alpen. Der ambitionierte Finanzberater Thomas (53) und Silke (52), eine gelernte Opernsängerin, haben zusammen mit ihren Kindern unzählige Urlaube in Kärnten verbracht. Seit fast zwei Jahren besitzen sie ein altes Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert, das sie vor dem vollständigen Zerfall gerettet haben. Nach alten Plänen und Zeichnungen versuchten sie, das Haus mit neuem Leben zu füllen. Von den Nachbarn im Dorf wurden sie am Anfang äußerst kritisch beäugt. Denn das Dorf in Grenznähe zu Italien hatte nicht immer die besten Erfahrungen mit Fremden gemacht.
Erstausstrahlung:
    #Reality-Doku
© TV