The First 48 - Am Tatort mit den US-ErmittlernUngeahnter Zusammenhang

Ungeahnter Zusammenhang

Staffel 10 – Folge 4
Es geht ein Notruf ein, in dem es heißt, dass ein Mann auf der Straße im Sterben liegt. Das Opfer namens Chris überlebt nicht, nachdem fünfmal auf ihn geschossen wurde. Am Tatort wird ein Führerschein gefunden, welcher nicht Chris gehört. Möglicherweise ist das die Spur zum Täter? Schnell stellt sich jedoch heraus, dass es sich um einen Freund von Chris handelt, der Zeuge des Mordes wurde. Die Ermittler vernehmen ihn, doch er konnte die Gesichter der angeblichen Täter nicht erkennen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Nur zwei Tage später wird eine weitere Leiche gefunden, die ebenfalls durch mehrere Schüsse getötet wurde. Durch die Untersuchung der Fingerabdrücke identifizieren die Ermittler den 27-jährigen Mann namens Greg. Die Eltern des Opfers sagen aus, dass ihr Sohn am Abend zuvor mit einem Freund ausgegangen sei. Jedoch kennen sie den Mann, der die Polizei zum Täter führen könnte oder gar selbst der Täter von Greg ist, nicht. Die Ermittler müssen also nach weiteren Hinweisen suchen.
Erstausstrahlung:
    #Reality-Doku
© TV