The First 48 - Am Tatort mit den US-ErmittlernTatort Highway

Tatort Highway

Staffel 10 – Folge 14
In einem Wohngebiet fällt ein Schuss. Als die Ermittler eintreffen, finden sie in einer Wohnung die Leiche eines jungen Mannes. Das Opfer, Michael Turner, wurde nur 26 Jahre alt und hinterlässt drei Kinder. Die Ermittler suchen nach Zeugen für den Mord und befragen die Anwohner in der Nachbarschaft. Einer der Nachbarn sagt aus, dass ein Mann aus Turners Wohnung flüchtete, unmittelbar nachdem der Schuss fiel. Vor der Tat soll der Unbekannte außerdem mehrmals in seinem Wagen am Haus vorbeigefahren sein. Zurück auf der Wache erwartet die Ermittler eine weitere Zeugin, die behauptet, kurz vor Michaels Tod mit ihm gesprochen zu haben. Straßenarbeiter machen eine schreckliche Entdeckung: Im Straßengraben finden sie eine Leiche. Bei dem Opfer handelt es sich um einen jungen Mann, der bereits 12 Stunden zuvor durch einen Schuss in den Hinterkopf gestorben ist. Da der Tote keinen Ausweis bei sich trägt, können die Ermittler ihn zunächst nicht identifizieren. Sie können lediglich einige weiße Haare, die vermutlich von einer Katze oder einem Hund stammen, sicherstellen. Doch jeder noch so kleine Hinweis, bringt sie in ihren Ermittlungen einen Schritt voran …
Erstausstrahlung:
    #Reality-Doku
© TV