The First 48 - Am Tatort mit den US-ErmittlernIn der Sackgasse

In der Sackgasse

Staffel 10 – Folge 3
In Burningham, Alabama wird ein Mann angeschossen in seinem Auto aufgefunden. Er wird schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, stirbt jedoch noch vor der Operation. Der Bruder des Opfers war bei der Tat dabei und sagt aus, dass sich der Mord bei einem missglückten Drogendeal zugetragen hat. Die Ermittler erfahren, dass ein weiterer Mann mit Schussverletzungen aufgegriffen wurde, er ist ansprechbar und war scheinbar ebenfalls an dem tödlichen Deal beteiligt. Da sich die Aussagen der beiden Zeugen jedoch nicht decken, wird klar, dass einer der Männer lügt. Zwei Kopfschüsse töten einen 26-jährigen Mann, der gerade ein Auto reparierte. Der Tote hieß Rico und war Mitglied einer berüchtigten Straßengang. Schnell fällt der Verdacht auf andere Gang-Mitglieder, die vom Tatort geflohen sind. Der Polizei gelingt es, zwei Verdächtige festzunehmen, während ein Dritter noch auf der Flucht ist. Als die Ermittler die Männer verhören, stellen diese sich quer und machen es den Detectives schwer, den Fall rechtzeitig aufzuklären.
Erstausstrahlung:
    #Reality-Doku
© TV