Sekunden vor dem UnglückFührerloser Zug

Führerloser Zug

Staffel 6 – Folge 6
In der zwischen Osaka und Kobe gelegenen japanischen Stadt Amagasaki kommt es am Morgen des 25. April 2005 zu einem fatalen Zugunglück. Ein mit 700 Fahrgästen besetzter Schnellzug entgleist und rast in ein Wohnhaus. Über 100 Menschen kommen durch den Crash ums Leben, die Überlebenden stecken in den Waggons in der Falle. Augenzeugen beobachten das Geschehen und müssen tatenlos erleben, wie Verletzte und Sterbende in dem Eisenbahnwrack um Hilfe schreien. Für die Rettungskräfte ist es zunächst nahezu unmöglich zu ihnen vorzudringen. Hinterher bleiben vor allem Fragen zurück.
Erstausstrahlung:
    #Dokumentation
© TV