Sekunden vor dem UnglückFataler Crash in Überlingen

Fataler Crash in Überlingen

Staffel 4 – Folge 5
Montag, 1. Juli 2002, rund zwölf Kilometer über dem Bodensee: DHL-Flug 611 und Flug 2937 der Bashkirian Airlines kollidieren in der Luft. 71 Menschen sterben, darunter zahlreiche Kinder, die auf dem Weg zu einer Ferienfreizeit in Barcelona waren. Beide Maschinen waren mit voll funktionstüchtigen Kollisionswarnsystemen ausgerüstet und auch sonst in technisch perfektem Zustand, darüber hinaus standen sie unter ständiger Beobachtung der Flugleitstelle in Zürich - wie also war ein solcher Unfall überhaupt möglich? «Sekunden vor dem Unglück» zeichnet die Umstände nach, die zum Unglück von Überlingen führten. Dabei zeigt sich, dass die Ursache der Katastrophe eine unglückliche Verkettung von Umständen war, die für sich genommen harmlos gewesen wären...
Erstausstrahlung:
    #Dokumentation
© TV