Sekunden vor dem UnglückDer Jonestown-Sektenmord

Der Jonestown-Sektenmord

Staffel 6 – Folge 1
17. November 1978: Der US-Kongressabgeordnete Leo Ryan und ein Journalistenteam treffen in der religiösen Gemeinde Jonestown im südamerikanischen Guyana ein. Sie wollen hier Gerüchten über Menschenrechtsverletzungen nachgehen, Die Stimmung schlägt um, als die Besucher das Musterdorf verlassen wollen. Sie werden niedergeschossen. Kurz danach versammelt der religiöse Anführer Jim Jones seine Anhänger zum gemeinschaftlichen Selbstmord um sich. Die Dokumentation rollt die Ereignisse auf, die zum Tod von 913 Menschen führten.
Erstausstrahlung:
    #Dokumentation
© TV