Science FictionPredestination

Predestination

New York: Ein Agent einer Geheimorganisation reist in dem australischen Sci-Fi-Thriller Predestination in der Zeit zurück, um den Lauf der Geschichte zu beeinflussen. Der Temporal Agent hatte Mitte der 1970er schwer verletzt eine Bombenexplosion überlebt. Nun bekommt er ein neues Gesicht – das von Ethan Hawke – und damit auch eine neue Chance. Er reist als Undercover-Agent sieben Jahre zurück in die Vergangenheit, also ins Jahr 1963, um den Fizzle Bomber bei seinen kriminellen Machenschaften aufzuhalten. Er soll den Menschen zur Strecke bringen, der in der Gegenwart sein Leben zerstört hat. Der Agent arbeitet nun als Barkeeper und trifft auf einen androgyn aussehenden Gast, der sich selbst nur The Unmarried Mother nennt und eine ganz besondere Lebensgeschichte zu erzählen hat.
Erstausstrahlung:
Wiederholung:
    #Science Fiction#Action
© TV