Rizzoli & IslesDie Last der Beweise

Die Last der Beweise

Staffel 5 – Folge 12
Die junge Danielle Mitchell kommt spät nachts nach Hause, doch dort wartet schon ihr Mörder auf sie… Auf Jane wirkt der Mord geplant und womöglich gab es schon früher Opfer. Tatsächlich gibt es einen älteren Fall, der diesem sehr ähnelt, doch der Täter sitzt bereits hinter Gittern. Jane vermutet, dass es sich um einen Nachahmer handelt, aber Frank kann auf Anhieb keine Verbindung zwischen den beiden toten Frauen finden. Bei einer Befragung von Danielles Kollegin erfahren die Ermittler, dass Danielle seit kurzem einen Freund hatte, doch die Kollegin kennt weder dessen Namen, noch hat sie ihn je gesehen. Auf Danielles Laptop finden sich dann mehrere Zeitungsartikel über den anderen Mordfall. Es muss also eine Verbindung zwischen dem Fall und dem mysteriösen Freund geben – und wie sich herausstellt, ist dieser ausgerechnet der angesehene Staatsanwalt in dem Gerichtsprozess, Paul Wescourt. Korsak warnt jedoch davor, den Anwalt in dessen Position als Verdächtigen zu behandeln und er setzt alles daran, dessen Unschuld zu beweisen. Doch zu viele Indizien sprechen gegen ihn. Maura ist indes nervös, weil ihr das erste Treffen mit der Tochter ihres neuen Freundes bevorsteht. Ausgerechnet Angie gibt ihr Tipps, was Jugendliche heutzutage interessiert, doch wie sich zeigt, haben sie mehr gemeinsame Interessen, als Maura dachte.
Erstausstrahlung:
Wiederholung:
    #Krimi#Drama#Mystery
© TV