Reif für die InselFamilie Wernicke

Familie Wernicke

Staffel 1 – Folge 1
Familientherapeutin Sabine Freitag-Magro und Erlebnispädagoge Johannes Vogler begleiten Familie Wernicke nach Valentia Island, einer kleinen Insel vor Irland. Die Wernickes, das sind Vater Jochen, 43, Mutter Ilona, 42, der gemeinsame Sohn Philipp, 6 und Vincent, 13 Jahre alt, Ilonas Sohn aus einer früheren Beziehung. Wernickes sind eine typische Patchworkfamilie, in der es immer mal wieder zu Spannungen kommt. Vater Jochen und Stiefsohn Vincent stehen sich sehr distanziert gegenüber. Mutter Ilona befindet sich zwischen den Fronten, dies wirkt sich auch auf die Beziehung des Ehepaares aus. Denn unterschiedliche Erziehungsvorstellungen machen das Zusammenleben schwer. Eine grosse Herausforderung für Familientherapeutin Sabine Freitag-Magro und Erlebnispädagoge Johannes Vogler. Um mehr Verständnis füreinander zu entwickeln, lösen die Coaches den eingespielten Familienverband auf. Vor allem Vincent und sein Stiefvater Jochen bekommen die Möglichkeit, sich auf eine neue Art und Weise zu erleben. Doch plötzlich ist nicht mehr der Vater-Sohn-Konflikt das Hauptthema des Inselaufenthalts, denn zwischen Illona und Jochen brechen lang schwelende Konflikte auf. In intensiven Gesprächen mit Sabine Freitag-Magro und extremen Aktionen mit Johannes Vogler erfahren Wernickes mehr darüber, wie sie als Paar und als Familie zueinander stehen.
Erstausstrahlung:
Wiederholung:
    #Reality-Doku
© TV