Quarantiert DiheiQuarantiert Dihei: Rezept von Meta Hiltebrand

Quarantiert Dihei: Rezept von Meta Hiltebrand

In der 1. Folge «Quarantiert Dihei!» hat Schweizer Fernsehköchin, Kochbuchautorin und Gastrounternehmerin Meta Hiltebrand gezeigt, welche Gerichte sie in der Quarantäne kocht. Hier findest du ihr Rezept!
Publiziert am Mi 1. Apr 2020 21:30 Uhr
© Meta Hiltebrand
- Meta Hiltebrand

Wir danken Meta Hiltebrand für ihr feines Rezept und wünschen allen viel Spass beim Kochen!

Wiedikerwürstli mit gebratenen Spargeln Basilikum und Erdbeeren an Bärlauch Pesto mit hausgemachter Pasta

Für das Rezept brauchst du folgende Zutaten:

· 300gr Teigwaren

· 4 Wiedikerwürstli

· 10 Stangen grüne Spargeln

· 1 Frühlingszwiebel

· 1bd Basilikum

· 4 EL Bärlauchpesto

· 6-8 Erdbeeren

· Olivenöl

· Salz Pfeffer

· Nach Wunsch: geriebener Scarmorza oder anderer Käse.

Würstli in 5 kleine Würstli schneiden.
Spargeln Strunk abschneiden, längs halbieren und in 5 Teile schneiden.
Knolle von der Zwiebel klein schneiden, Rest in Ringe.
Basilikum Blätter zupfen, Erdbeeren waschen und 6teln in Schnitze.

Würste und Spargeln in einer Bratpfanne anbraten, dazu die Frühlingszwiebel geben und kurz mit dünsten. 0,5dl Wasser dazu geben und kochen bis das Wasser weg ist.
Pesto dazu geben abschmecken mit Salz und Pfeffer und mit den gekochten Teigwaren mischen, auf dem Teller garnieren mit den Erdbeeren und Basilikum Blätter und nach Wunsch etwas geriebener Scarmorza Käse.

Pasta selbst gemacht

Für das Rezept brauchst du folgende Zutaten:

· 200gr Weißmehl

· 100gr Hartweizendunst (geht auch normales Mehl)

· 3 Eier

· 35ml Olivenöl

· 1kl Salz

Alles zu einem glatten Teig zusammen kneten und mit Folie einwickeln und 1h kaltstellen.
Mit Hilfe der Pasta Maschine auswallen nochmals zusammenfalten und nochmals mindestens 3 Touren, dann entweder mit der Pasta Walze schneiden oder von Hand auf dem Brett.

Etwas mit Mehl bestäuben damit sie nicht zusammenkleben beim trocknen.

Getrocknet sind sie eine Weile haltbar, sonst je nach Dicke der Pasta (2-8min) im Salzwasser kochen.

Pesto:

· 200gr Bärlauch

· 100gr Mandeln gehobelt

· 100gr geriebener Parmesan

· 4dl Olivenöl

· 1tl Salz

Bärlauch waschen und grob klein schneiden.
Alles in eine hohe Schüssel geben und mit dem Stabmixer pürieren.
In Gläser abfüllen und im Kühlschrank lagern.

En guete!

    #Quarantäne#Kochen
© AZ TV Productions AG