NZZ FormatGeneration Frühpension – mit 30 in Rente?

Generation Frühpension – mit 30 in Rente?

Staffel 2019 – Folge 25
Unter dem Begriff FIRE hat sich eine gesellschaftliche Bewegung entwickelt, deren Vertreter sich dem Ziel einer extremen Frühpensionierung verschrieben haben. Sie kommen meist aus der boomenden IT-Industrie Nordamerikas, wo Uniabsolventen mit spezifischen Programmierungskenntnissen Einstiegsgehälter von 100‘000 - 200‘000.- Dollar erzielen. Ihr erklärtes Ziel ist es innerhalb möglichst weniger Jahre genug Geld anzusparen, um von den Kapitaleinkünften leben zu können. In Amerika findet diese Idee immer mehr Anhänger, denn das Leben erst am Lebensende zu geniessen, ist für immer mehr junge Arbeitnehmer ein veraltetes Konzept. Ein NZZ Format über Millenials, Millionen und den Luxus der Freiheit.
Erstausstrahlung:
    #Dokumentation
© TV