Notruf – Retter im Einsatz Staffel 5Folge 8 / Teil 4
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media TV AG

Folge 8 / Teil 4

Für die vierbeinigen Helfer der Kantonspolizei Zürich steht in der neuen Folge von NOTRUF – RETTER IM EINSATZ eine Trainingseinheit auf dem Programm. Das Szenario: nach einem Einbruch in einem Fabrikgebäude flüchtet der Täter, verliert dabei aber einen persönlichen Gegenstand. Der schlaue Schäferhund nimmt die Fährte auf. Als der Täter das Tier bemerkt und davonrennt, ist ihm der Polizeihund bereits dicht auf den Fersen. Währenddessen wird die Berufsfeuerwehr zu einer Überschwemmung gerufen. Der Boden einer Wohnung steht unter Wasser, im Keller tropft es bereits von der Decke. Hier muss schnellstmöglich gehandelt werden, sonst sind grössere Schäden unausweichlich. Die Sanitäter von Schutz und Rettung Zürich werden zu einem Krampfanfall gerufen. Da der Patient beim Anruf immer noch krampft, muss es schnell gehen, denn auch die Atemwege sind bei einer Verkrampfung betroffen. Treffen die Rettungskräfte noch rechtzeitig am Einsatzort ein?
Erstausstrahlung:
    #Schweizer Doku-Soap
© CH Media TV AG