Naked Survival - Ausgezogen in die WildnisTropischer Horror in Honduras

Tropischer Horror in Honduras

Staffel 2 – Folge 23
Extreme Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit machen jede Bewegung im tropischen Regenwald von Honduras zur Tortur. Erst am Abend kühlt sich die Luft ein wenig ab, aber dann gehen im Dickicht hungrige Raubkatzen auf Beutejagd. Zudem tummeln sich in der unberührten Wildnis von Zentralamerika gefährliche Reptilienarten – wie die Greifschwanz-Lanzenotter. Deren Gift ist für Menschen extrem gefährlich. Halten Bree und Clarence unter diesen Umständen im Urwald 21 Tage lang durch? Oder endet die anstrengende Survival-Prüfung in einem Desaster?
Erstausstrahlung:
Wiederholungen:
    #Reality-Doku
© TV