Mein (fast) perfektes VerbrechenFamilienbande

Familienbande

Staffel 5 – Folge 2
Nicholas Johnson ist ein krimineller Jugendlicher, der Portland terrorisiert. Er hat bereits ein Dutzend Geschäfte ausgeraubt, doch die Polizei konnte ihm bisher nicht auf die Schliche kommen. Jetzt steht der 18-Jährige vor seinem grössten Verbrechen: Er will einen Supermarkt überfallen und spioniert vorher den Geschäftsführer aus. Als der nach Betriebsschluss das Gebäude mit den Einnahmen verlässt, bedroht ihn Nicholas mit einer Pistole und türmt dann mit 42.000 Dollar Beute. Da Johnson als gewalttätig gilt, will ihn die Polizei schnellstens festnehmen und heftet sich an seine Fersen. Der Teenager wird gefasst, schmiedet aber einen spektakulären Fluchtplan. (Quelle: FS)
Erstausstrahlung:
    #Reality-Doku
© TV