Senderauswahl

Jetzt live

Absturz vor Amsterdam

25. Februar 2009, 9.30 Uhr: Die Boeing 737–800 des Turkish-Airlines-Fluges 1951 befindet sich im Landeanflug auf den niederländischen Airport Amsterdam Schipol. Bisher ist alles nach Plan verlaufen, bis zur Ankunft verbleiben nur noch wenige Minuten. Doch kurz vor dem Ziel geschieht das Unfassbare: Die Maschine stürzt plötzlich in die Tiefe und schlägt auf einem Feld nördlich des Flughafens auf. Neun der 135 an Bord befindlichen Menschen kostet der Crash das Leben, 86 müssen mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

  • #Reality-Doku
Zur Sendung