Law & Order: Special Victims UnitRecht und Gerechtigkeit

Recht und Gerechtigkeit

Staffel 3 – Folge 19
Patricia Stephens, die 16-jährige Stieftochter des renommierten Richters Thornburg, wird brutal vergewaltigt und verprügelt. Kurze Zeit später erliegt sie ihren schweren Verletzungen. Benson und Stabler, die in dem Fall ermitteln, untersuchen das Umfeld des Teenagers und kommen dabei zu überraschenden Ergebnissen. Patricia hatte bereits im zarten Alter von elf Jahren ein Kind zur Welt gebracht, war tablettenabhängig und galt als notorische Schulschwänzerin. Und nicht nur das: Sie pflegte regelmäßig Kontakt zu Kriminellen, die ihr Vater verurteilt hatte. Einer von ihnen ist ein gewisser Thomas Gordon. Noch während die Fahndung nach dem dringend tatverdächtigen Gordon läuft, wird auf Patricias Vater ein Attentat verübt, das der Richter jedoch überlebt. Schließlich kann Gordon gefasst werden. Im Verhör gibt er zu, den Anschlag auf Thornburg verübt zu haben – die Vergewaltigung aber ginge nicht auf sein Konto. Erst als Benson und Stabler herausfinden, wer Patricias Kind adoptiert hatte, kommen sie der Lösung des Falles ein gutes Stück näher.
Erstausstrahlung:
    #Crime#Drama#Krimi
© TV