Law & Order: Special Victims UnitNoah

Noah

Staffel 15 – Folge 24
Amaro wird verhaftet, weil er den freigesprochenen Sadisten Wilkes verprügelt hat. Da er das Geld für die Kaution nicht aufbringen kann, wird er vorübergehend in Untersuchungshaft genommen. Auch privat scheint Amaros Leben auseinanderzufallen – seine Ehe ist am Ende und seine Noch-Ehefrau will mit dem gemeinsamen Kind wegziehen. Um wenigstens Wilkes hinter Schloss und Riegel zu sperren, korrespondiert Rollins mit ihm in einem Chatroom, um ihn doch noch zu überführen. Als sie ihn soweit hat, dass er kinderpornografische Bilder anfordert, beschliesst sie, dass es an der Zeit ist, schwerere Geschütze aufzufahren. Sie geht zu Wilkes’ Frau Carrie und droht ihr, ihren Mann wegen Besitzes von Kinderpornografie zu verhaften, wenn diese ihn nicht überredet, die Anzeige gegen Amaro zurückzuziehen. Währenddessen suchen die übrigen SVU-Beamten nach einem Pärchen, das einen Touristen ausgeraubt und vergewaltigt hat. Um die beiden zu überführen, meldet sich Murphy auf die Anzeige einer gewissen Lisette, die dann zu ihm ins Hotel kommt. Kurz danach taucht ihr Zuhälter Little Tino auf, bedroht Murphy mit einer Schusswaffe und will ihn ausrauben. Im letzten Moment greifen die Ermittler der Special Victims Unit ein – doch können sie die Situation noch entschärfen?
Erstausstrahlung:
    #Krimi#Drama
© TV