Law & Order: Special Victims UnitNachhilfe

Nachhilfe

Staffel 17 – Folge 10
Nachdem einige Schüler aus dem Ringer-Team der River Park High School anzügliche E-Mails erhalten, in denen ihnen die attraktive Englischlehrerin Phoebe Burnap eine Möglichkeit bietet, ihre Noten zu verbessern, sind die SVU-Beamten auf Alarmbereitschaft. Bei dem Schüler Zach Foster scheint diese Falle zugeschnappt zu haben – der 15-Jährige ist verschwunden. Die junge Lehrerin kann in Vermont aufgegriffen werden, wo sie gerade ihre Flitterwochen verbringt. Sie bestreitet, die anzüglichen Mails verschickt zu haben und lenkt den Verdacht der Ermittler viel eher auf ihren Kollegen Donald Basinski, dem Trainer des Ringer-Teams. Coach Basinski könne ihre Fotos benutzt haben, um Zach zu ködern. Nachdem man in seinem Haus tatsächlich Fotos von Jungen aus dem Ringer-Team findet, scheint der Entführer identifiziert. Einer der Jungen auf den Fotos, Nat Phelps, erinnert sich, dass der Coach eine Hütte in Pennsylvania hat, wo Zach tatsächlich bewusstlos aufgefunden wird und Basinski festgenommen werden kann. ADA O’Dwyer hat trotz des eindeutigen Falls Probleme mit der Anklage, weil Zachs Eltern eine Zeugenaussage ihres Sohnes ablehnen. Das SVU-Team kann zwar zehn Opfer identifizieren, doch keiner von ihnen ist fähig oder bereit auszusagen – bis Nat Phelps plötzlich mit einem Geständnis von Coach Basinski auftaucht …
Erstausstrahlung:
    #Krimi#Drama
© TV