Law & Order: Special Victims UnitMit voller Härte

Mit voller Härte

Staffel 17 – Folge 3
Als der 15-jährige Darius das ungewöhnliche, äussere Erscheinungsbild des transsexuellen Avery bemerkt, stachelt er seine Freunde Markus und Kean an, ihn zu verspotten und zu bedrängen. Die Rangelei zwischen den Jugendlichen endet dramatisch: Darius schubst Avery, der von der Brücke fällt und sich schwer verletzt. Die Ermittler der Special Victims Unit schalten sich ein. Zahlreiche Aufzeichnungen von Schaulustigen können Darius der Tat überführen und der 15-Jährige und seine Freunde werden festgenommen. Der junge Täter ist sich seiner Schuld bewusst und zeigt eindeutig, dass ihm die Tat leid tut. Er entschuldigt sich bei Avery und malt ihm zur Wiedergutmachung einige Bilder, die Avery ins Krankenhaus geschickt werden. Obwohl Avery die Entschuldigung annimmt und Darius vergibt, landet der Fall vor dem Jugendgericht. Darius’ Schicksal nimmt eine dramatische Wendung, als Avery in Folge des Sturzes an einer Lungenembolie verstirbt. Staatsanwalt O’Dywer will nun an dem Minderjährigen ein Exempel statuieren und ihn als Erwachsenen des Mordes anklagen, was für Darius eine langjährige Haftstrafe bedeuten könnte …
Erstausstrahlung:
    #Krimi#Drama
© TV