Law & Order: Special Victims UnitJagdrevier

Jagdrevier

Staffel 13 – Folge 15
Nach einem romantischen Wochenende mit David Haden wird Benson zu einem neuen Fall gerufen: Die 16-jährige Haley arbeitet als Hostess bei einer Agentur, um sich und ihr Neugeborenes über die Runden zu bringen. Eines Abends wird sie von einem Mann, der sich ‚Brewster‘ nennt, gebucht. Das Treffen erweist sich allerdings als grosser Fehler, denn nach diesem Abend fehlt von der jungen Frau jede Spur. Zudem erhält Haleys Mutter Anrufe ihrer verzweifelten Tochter, die sich scheinbar in Lebensgefahr befindet. Nach der Aussage einer Zeugin, Miranda, die ebenfalls als Hostess von Brewster gebucht wurde und die ihm glücklicherweise entkam, stossen Benson und Amaro auf einen Strandabschnitt, an dem elf Frauenleichen im Alter von 18 bis 25 ausgegraben werden. Das jüngste Opfer Haley gilt jedoch nach wie vor als vermisst. Allerdings stossen sie in der nahegelegenen psychiatrischen Klinik auf eine junge Frau, Lizzie, die Brewster nach Tagen voller Höllenqualen entkommen konnte. Lizzie erzählt den Detectives, dass der Serienmörder sie unter Drogen gesetzt, vergewaltigt und ein schier tödliches Katz-und-Maus-Spiel veranstaltet hat. Mit einer grossangelegten Suchaktion hoffen die Ermittler der SVU, die verschwundene Haley zu finden. Doch als sie in dem Haus des vermeintlichen Täters ankommen, befinden sich weder Brewster noch Haley darin.
Erstausstrahlung:
Wiederholung:
    #Krimi#Drama
© TV