Law & Order: Special Victims UnitFamilienbande

Familienbande

Staffel 2 – Folge 20
Veronica Tandy wird erstochen aufgefunden. Da sie vor ihrer Ermordung auch vergewaltigt wurde, nimmt sich die Special Victims Unit des Falls an. Veronica Tandy arbeitete als Personalchefin in einer großen Softwarefirma und war, so scheint es, glücklich verheiratet. Die Ergebnisse der gerichtsmedizinischen Untersuchungen zeigen, dass sie außerdem in der siebten Woche schwanger war. Als die Ermittler mit dem Ehemann der Toten sprechen, wird klar, dass der nichts von der Schwangerschaft seiner Frau wusste. War er womöglich gar nicht der Vater des ungeborenen Kindes? Die Detectives finden heraus, dass Veronica ein Verhältnis mit dem wesentlich jüngeren Jason Mayberry hatte, der bis vor Kurzem als Sicherheitsmann in ihrer Firma angestellt war. Jason wurde jedoch kurz vor Veronicas Tod gefeuert. Nun ist er nicht auffindbar. Die Ermittler beginnen ihre Suche nach Jason bei dessen Mutter, Grace Mayberry. Es ist offensichtlich, dass Mutter und Sohn ein enges Verhältnis haben. Benson und Stabler ziehen den FBI-Psychologen Dr. Huang hinzu. Der vermutet, dass Jason von seiner Mutter bereits als Kind zu inzestuösen Handlungen gezwungen wurde und daraufhin einen todbringenden Hang zu älteren Frauen entwickelt hat …
Erstausstrahlung:
    #Crime#Drama#Krimi
© TV