Law & Order: Special Victims UnitFalsches Spiel

Falsches Spiel

Staffel 14 – Folge 2
Nachdem Amaro wutentbrannt den Undercover-Polizisten Cassidy mit der Waffe bedroht und zur Rede gestellt hat, erfährt er schliesslich, dass Cassidy tatsächlich ein Doppelleben geführt hat und nicht nur der Polizei, sondern auch dem zwielichtigen Ganzel Bericht erstattet hat. Nun soll ein Deal zwischen der Sondereinheit und Ganzel ausgehandelt werden, der Delia als Mörderin überführen soll. Doch zu Ganzels Aussage kommt es nicht, ein Autodiebstahl kommt dazwischen, bei dem Cassidy angeschossen wird. Nach dem ersten Schock vermutet Benson, dass der Autodiebstahl inszeniert war, um Ganzels Aussage hinauszuzögern und tatsächlich: Ganzel hat den vermeintlichen Diebstahl in Auftrag gegeben. Er wird verhaftet, kommt jedoch auf Kaution frei und erzählt seinem Anwalt, dass er Carissa ermordet hat, weil diese ein Verhältnis mit Cassidy hatte. Doch die anderen Morde gingen nicht auf sein, sondern auf Delias Konto. Doch die Leiterin der inneren Abteilung, Paula Foster, geht auf einen Deal mit Paula Foster ein, sodass Delia nicht ins Gefängnis muss und in Zukunft mit der Staatsanwaltschaft kooperiert. Diese Vorgehensweise macht Benson stutzig. Sie lässt Fosters Finanzen checken und stellt fest, dass sie seit Jahren auf Delia Wilsons Gehaltsliste steht …
Erstausstrahlung:
    #Krimi#Drama
© TV