Law & Order: Special Victims UnitFalschaussagen

Falschaussagen

Staffel 6 – Folge 11
Nach einem Verkehrsunfall kommt der Stein ins Rollen. Die 9-jährige Holly ist mit ihren Eltern verletzt ins Krankenhaus eingeliefert worden. Dort stellen die Ärzte fest, dass Holly vor kurzem vergewaltigt wurde. Sie beschuldigt ihren Sportlehrer, zwei Mitschülerinnen bestätigen den Verdacht. Mark Dobbins ist auch der Nachbar von Holly und ein langjähriger Freund der Familie, der selbst auch zwei Töchter in Hollys Alter hat. Aufgrund von Hollys Anschuldigungen wird Dobbins verhaftet, wehrt sich aber heftig und streitet jede Schuld ab. Die Beweislast wird erdrückend, als zwei weitere Mädchen der Schule ihn beschuldigen, sie missbraucht zu haben. Kurz vor der Gerichtsverhandlung stürzt das Lügengebäude der Mädchen aber zusammen. Sie gestehen, dass sie nur, um den drängenden Fragen der Mütter zu entgehen, Mark Dobbins der Vergewaltigung bezichtigt haben. Der Lehrer kommt frei, steht aber vor den Trümmern seiner Existenz. Schließlich gesteht Holly, wer der wahre Übeltäter ist. Das einzige, was dieser mit Mark Dobbins gemeinsam hat, ist die Leidenschaft für Sport.
Erstausstrahlung:
    #Crime#Drama#Krimi
© TV