Law & Order: Special Victims UnitDoppelmord

Doppelmord

Staffel 13 – Folge 14
Familie Eckhouse, bestehend aus den Eltern Sidney und Joan sowie Tochter Emmy, wird eines Abends beim allabendlichen Zusammensein von einem vermummten Mann überrascht und kaltblütig erschossen. Während Sidney und Joan auf der Stelle tot sind, überlebt die 14-jährige Emmy schwerverletzt. Als die Detectives Benson und Amaro das Mädchen im Krankenhaus aufsuchen, erfahren sie von der behandelnden Ärztin, dass Emmy trotz ihres jungen Alters bereits an zahlreichen sexuell übertragbaren Krankheiten leidet und das, obwohl sie und ihr Freund Rob steif und fest behaupten, noch keinen Geschlechtsverkehr zu haben. Benson gegenüber gibt Emmy schliesslich zu, dass ihr Vater sie seit Monaten vergewaltigt hat und dass ihre Mutter davor die Augen verschlossen hat. Nur ihre ehemalige Haushälterin Carmen wusste von den Qualen, die das Mädchen durchmachen musste, sodass die Detectives Carmen Vasquez und ihren Bruder Jimmy, der einst im Gefängnis sass, zu dem Mord befragen müssen.
Erstausstrahlung:
Wiederholung:
    #Krimi#Drama
© TV