Law & Order: Special Victims UnitDie Spur der Gene

Die Spur der Gene

Staffel 17 – Folge 8
Die 15-jährige Lily Evans wird seit zwölf Stunden vermisst. Sergeant Dodds geht von einem Bagatellfall aus und lässt wertvolle Zeit verstreichen, doch Lieutenant Benson macht Druck und treibt die Ermittlungen voran. Nachdem ein Obdachloser versucht hat, Lilys Kreditkarte zu benutzen, finden die Ermittler in der näheren Umgebung die Leiche des jungen Mädchens. Pathologin Warner kann an der Leiche Sperma und Gewebe vom Täter sicherstellen. Auffälligkeiten der DNS ergeben eine 15-prozentige Übereinstimmung mit der gespeicherten Probe eines Brendan Cahill, der wohl ein Halbbruder des Täters sein muss. Brendan, der selbst adoptiert ist, kann den Ermittlern nur mit dem Namen der Mutter dienen. Diese führt das SVU-Team zu der Familie Marino in City Island. Die Söhne der Marinos kommen genetisch als Täter in Frage. Angetrieben von der Verzweiflung der Familie des verstorbenen Mädchens, machen sich die Ermittler mit Hochdruck daran, den Mörder der jungen Lily zu identifizieren … Währenddessen macht sich der frischgebackene Sergeant Dodds schwere Vorwürfe, den Fall nicht früher ernstgenommen zu haben.
Erstausstrahlung:
    #Krimi#Drama
© TV