Law & Order: Special Victims UnitDie Fenster zum Hof

Die Fenster zum Hof

Staffel 17 – Folge 13
Libby Parker befindet sich in einem extremen Drogenrausch, als sie nachts von drei Jugendlichen aus einem Café abgeschleppt und im Hinterhof ihres Hauses brutal vergewaltigt wird. Der Hausmeister findet sie am nächsten Morgen halb tot und stark unterkühlt. Das SVU-Team ist zunächst sicher, dass einer der Nachbarn mit Fenster zum Hof etwas mitbekommen hat. Doch keiner der Zeugen kann genaue Angaben zu der Tat machen. Eine Abbuchung von Libbys Bankkarte führt Sergeant Dodds und Carisi schliesslich in das Café, in dem eine Studentin tatsächlich ein Video von den drei Jugendlichen mit Libby gemacht hatte. Nach der Ausstrahlung in allen Fernsehsendern der Stadt meldet sich die Sozialarbeiterin eines Erziehungsheims. Sie kann die drei Jungen, die selbst Missbrauchsopfer sind, als Ronnie Ellis, Juan Flores und William Reeves identifizieren. Alle drei beschwören, Libby nur höflich nach Hause begleitet zu haben. ADA Barba bringt den Fall vor Gericht. Doch da das Opfer unter dem Einfluss von Drogen stand und kein Zeuge bereit ist, eine eindeutige Aussage zu machen, gestaltet es sich sehr schwierig, die Täter der Vergewaltigung zu überführen …
Erstausstrahlung:
    #Krimi#Drama
© TV