Law & Order: Special Victims UnitDer falsche Mann

Der falsche Mann

Staffel 3 – Folge 4
Der mehrfach wegen Mordes und Vergewaltigung vorbestrafte Leon Tate wird nach einer langen Haftstrafe aus dem Gefängnis entlassen. Tate war verurteilt worden, da er mehrmals ungeschützten Geschlechtsverkehr mit Minderjährigen hatte – obwohl er an Aids erkrankt ist. Kaum wieder in Freiheit, sucht Tate sich ein neues Opfer, kann jedoch im letzten Moment von den Ermittlern an einer Vergewaltigung gehindert werden. Da man nicht wirklich etwas gegen ihn in der Hand hat, müssen Stabler und Benson ihn wieder laufen lassen. Kurze Zeit später wird ein junges Mädchen ermordet, verbrannt und ihre Leiche vom Dach eines Hauses gestoßen. Sofort fällt der Verdacht auf Tate. Doch noch bevor Benson und Stabler ihn verhören können, nimmt Tate sich das Leben. Als dann abermals die verkohlte Leiche einer jungen Frau gefunden wird, ist klar, dass die Detectives es mit einem unbekannten, äußerst brutalen Mörder zu tun haben.
Erstausstrahlung:
    #Crime#Drama#Krimi
© TV