Law & Order: Special Victims UnitAm falschen Ort

Am falschen Ort

Staffel 15 – Folge 3
An der Upper West Side New Yorks werden drei Frauen brutal vergewaltigt. Die Special Victims Unit nimmt sich der Opfer an und befragt sie einfühlsam zu ihrem Martyrium. Sie beschreiben den Täter als jungen Farbigen, der eine Baseballkappe und einen Hoodie trug. Trotz dieser recht vagen Beschreibung fertigt ein Spezialist ein Phantombild des Täters an, welches überall in der Upper West Side aufgehangen wird. Schnell entsteht dadurch eine regelrechte Hetzjagd auf den Täter – mit verhängnisvollen Folgen. Als die Ermittler eine Kontrollpatrouille in der Upper West Side durchführen, hören sie, wie in der Nähe ein Schuss abgefeuert wird. Jolene Castille, eine prominente Köchin, hat willkürlich auf einen jungen Mann geschossen, der dem Täter ähnlich sieht. Als zwei der drei Opfer ihn tatsächlich als den Täter identifizieren, scheint der Fall klar und Mahcad Carter wird der dreifachen Vergewaltigung angeklagt. Tatsächlich fallen dem Ermittlerteam rund um Detective Olivia Benson allerdings immer mehr Ungereimtheiten in Castilles Geschichte auf: Wieso schoss sie auf einen unbewaffneten Mann, der keine Zeichen von aggressivem Verhalten ihr gegenüber zeigte? Schnell ermittelt Detective Benson einen weiteren möglichen Verdächtigen. Als die Ermittler erfahren, aus welchen Gründen Jolene Castille tatsächlich auf Mahcad Carter geschossen hat und wer der wahre Vergewaltiger ist, ist es bereits zu spät …
Erstausstrahlung:
    #Krimi#Drama
© TV