KrimiDer Zürich-Krimi - Borchert und der Tote im See

Der Zürich-Krimi - Borchert und der Tote im See

Eigentlich wollte Borchert mit seiner Patentochter Jenny nur eine schöne Zeit verbringen. Doch bei ihrer Ankunft am Flughafen finden die Zollfahnder bei der angehenden Kinderärztin, die ein Praxissemester bei einer albanischen Hilfsorganisation absolviert, ein halbes Kilo Haschisch. Borchert und seine Kollegin Dominique Kuster müssen herausfinden, wer Jenny das Paket zugesteckt hat. Nur so kann sie entlastet werden. Aufgrund ihrer Verbindung zu Dorian, dem Sohn des albanischen Geschäftsmannes Gentian Gjeluci, vermutet Borchert, dass jemandem diese Beziehung ein Dorn im Auge ist. Die Lage spitzt sich zu, als Dorians Vater getötet wird. Jetzt gerät Jenny auch noch unter Mordverdacht. Im Laufe seiner Ermittlungen findet Borchert heraus, dass ein albanischer Mafiaboss seine Finger im Spiel hat.
Erstausstrahlung:
    #Krimi
© TV