Kommissar RexEin Engel auf vier Pfoten

Ein Engel auf vier Pfoten

Staffel 3 – Folge 10
Wien, 23. Dezember: Im Büro von Kommissar Moser herrscht hektischer Betrieb. Der Christbaum wird mit Semmeln geschmückt, die letzten Geschenke besorgt und verpackt. Währenddessen sucht der 10-jährige Markus Richter im Schreibtisch seines Vaters nach einem bestimmten Brief. Darin bittet sein Vater die von der Familie getrennt lebende Mutter um Verzeihung für einen Seitensprung. Mit dem Brief will der Junge seine Mutter überreden, das Weihnachtsfest zu Hause zu verbringen. Sein bester Freund Thommy soll ihm bei der Verwirklichung seines Plans helfen: Beim Eishockey-Training bittet Markus Thommy, sein Dress anzuziehen, damit er unbeobachtet zu seiner Mutter fahren kann. Der Kleidertausch hat Folgen: Thommy wird für Markus gehalten und entführt. Als Markus in die Eishalle zurückkehrt, wird er Zeuge der Ermittlungen von Kommissar Moser und seinem Team. Er entschliesst sich, seinen Freund auf eigene Faust zu befreien. In der Nacht zum 24. Dezember überschlagen sich die Ereignisse …
Erstausstrahlung:
© TV