Hör mal, wer da hämmert!Heimwerker-Hotline

Heimwerker-Hotline

Staffel 8 – Folge 21
Als Tim erfährt, dass Harry fest entschlossen ist, seinen Eisenwarenladen zu verkaufen, ist er ausser sich. Die Suche nach einem vertrauenswürdigen Käufer für Harrys Geschäft gestaltet sich schwieriger als gedacht, und so beschliesst Tim – sehr zu Jills Leidwesen – den Laden einfach selbst zu übernehmen. Mit Bruder Marty als Verkäufer und Al als rechte Hand bemüht Tim sich, über die Runden zu kommen. Doch Harrys Stammkundschaft wechselt nach und nach zu den grösseren und preiswerteren Ladenketten, sodass schliesslich der Bankrott droht. Um das Ruder doch noch herumzureissen, richten Tim und Al schliesslich eine Telefon-Hotline ein, über die sie ihren Kunden rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Tatsächlich schlägt die Heimwerker-Hotline wie eine Bombe ein, und das Geschäft nimmt einen neuen Aufschwung. Dummerweise ist Tim jedoch schon nach kurzer Zeit seines Dauereinsatzes derart erschöpft, dass Jill ernsthaft um die Gesundheit ihres Gatten fürchtet. Deprimiert muss Tim erkennen, dass er den Laden wohl oder übel wieder abgeben muss – doch da naht Rettung von unerwarteter Seite …
Erstausstrahlung:
Wiederholung:
    #Komödie#Familie
© TV