Hör mal, wer da hämmert!Der ungläubige Sohn

Der ungläubige Sohn

Staffel 7 – Folge 8
Randy arbeitet als freiwilliger Helfer in einem Sterbe-Hospiz und lernt dort die energiegeladene alte Dame Elaine kennen. Elaine ist trotz des nahenden Todes voller Optimismus und Lebenslust und ermutigt Randy dazu, sich seine eigenen Gedanken über die Dinge des Lebens zu machen, statt vorgefertigten Meinungen zu folgen. Unterdessen hat Tim für die Kirche von Pfarrer Mike eine Taufbecken-Konsole angefertigt und wird nun mit der ganzen Familie zur ersten Segnung in die Kirche eingeladen. Doch Randy erklärt seinen Eltern, dass er der Kirche zukünftig keine Besuche mehr abstatten wolle, da er die Institutionalisierung des Glaubens nicht akzeptieren könne. Während Jill Verständnis für Randys eigene Überzeugung zeigt, wird Tim furchtbar wütend und sucht Rat bei Pfarrer Mike. Zu Tims grosser Überraschung reagiert der Kirchenmann gelassen und macht den um das Seelenheil seines ungläubigen Sohnes besorgten Vater darauf aufmerksam, dass Randy mit seiner Arbeit im Hospiz einen guten, eigenen Weg gefunden habe, gottgefällige Werke zu tun.
Erstausstrahlung:
    #Komödie#Familie
© TV