FilmeDramaMagnolia

Magnolia

Earl Patridge war früher ein bekannter Fernsehproduzent. Nun liegt er im Sterben. Seine Frau Linda ist deutlich jünger als er und hat ihn nur wegen seines Vermögens geheiratet. Sie hat ihn oft mit anderen Männern betrogen. Da ihr Mann nun bald sterben wird, plagen sie Gewissensbisse. Sie bittet den Rechtsanwalt Alan Kligman das Testament auf den nächsten Erben umzuschreiben. Dadurch würde der gesamte Besitz auf den Sohn Frank T. J. Mackey übergehen. Da er sich aber nie um seinen Vater gekümmert hat, sieht sie darin keine passende Lösung. Jimmy Gator moderiert eine von Earl Patridge produzierte Show. Er erfährt, dass er an einer unheilbaren Krankheit leidet. Bevor er nun bald sterben wird, will er die Funkstille zwischen sich und seiner Tochter Claudia beenden. Sie möchte allerdings nichts mehr von ihrem Vater wissen. Seiner Frau Rose gesteht er, dass er sie häufig betrogen hat. Rose möchte wissen, warum Claudia sich von ihm abgewendet hat. Jimmy gesteht, Claudia missbraucht zu haben. Draufhin verlässt Rose ihn. Claudia ist drogensüchtig. Als der Polizist Jim Kurring wegen Lärmbelästigung bei ihr klingelt, versucht sie, ihre Drogen unauffällig zu verstecken. Da Jim nicht gerade der schlauste Mensch ist, fällt ihm nichts auf. Am Abend gehen beide miteinander essen. Zur gleichen Zeit hat das Wunderkind Stanley Spector einen Auftritt bei Jimmy Gators Fernsehsendung Was wissen Kinder?. Stanley kann alle Fragen richtig beantworten und kommt in die Endrunde. Als er aufs Klo muss, aber nicht darf, macht er sich in die Hose. Die Sendung sieht sich auch Donnie Smith an. Er ist früher selbst als Kind bei der Sendung aufgetreten. Alle haben ihm eine grosse Zukunft vorausgesagt. Allerdings ist genau das Gegenteil eingetreten.
Erstausstrahlung:
    #Drama
© TV