Dr. HouseSchutzlos

Schutzlos

Staffel 7 – Folge 16
Cuddy hat House den Laufpass gegeben, was dieser nur sehr schwer erträgt. Um sich abzulenken, quartiert er sich in ein Fünf-Sterne-Hotel und lässt sich dort von mehreren Callgirls verwöhnen und betäubt sich mit Vicodin. Doch keine der Maßnahmen hilft gegen den Kummer in seinem Herzen. Wilson versucht vergeblich, seinen Freund wieder auf den rechten Weg zu bringen. Cuddy ist sich zwar bewusst, dass sie House immer noch liebt, doch das ändert nichts an ihrer Entscheidung, die Beziehung zu beenden. House ist deprimiert und hat an nichts mehr Interesse. Erst als ein neuer Patient, ein erfolgreicher Bullenreiter, behandelt werden muss, weil sein Team nicht weiter weiß, erwacht der Doc kurzzeitig aus seiner Lethargie. House entschließt sich zu einer lebensgefährlichen OP, die Cuddy jedoch für zu riskant hält und unbedingt verhindern will. Natürlich macht House, was er will und sein Team muss sich entscheiden, auf wessen Seite es steht …
Erstausstrahlung:
    #Drama#Krankenhaus
© TV