Dr. HouseMenschen machen Fehler

Menschen machen Fehler

Staffel 3 – Folge 24
Estéban und Marina Hernandez, zwei kubanische Bürger, werden nach einem Schiffsbruch von der amerikanischen Küstenwache aus dem Meer gezogen. Dabei gehen die Krankenunterlagen von Marina, der Ehefrau von Estéban, verloren. Estéban hat in Kuba von Dr. House gehört und da die Ärzte in seinem Land seiner Frau nicht mehr helfen konnten, riskiert er Marinas und sein Leben, um nach Amerika zu kommen. Als man House den Fall zuträgt, hat er kein besonderes Interesse daran und verweist die Patientin an sein Team. Doch Cameron, Chase und Foreman finden nicht die Ursache für die Symptome. Bei einer Routineuntersuchung bleibt Marinas Herz plötzlich stehen. Foreman und Cameron versuchen verzweifelt, sie wieder zu reanimieren, was nicht gelingt. Als letztes bleibt eine Bypass-Operation. Doch auch nach der OP fängt Marinas Herz nicht wieder an zu schlagen …
Erstausstrahlung:
    #Drama#Krankenhaus
© TV