Dr. HouseIn Not

In Not

Staffel 2 – Folge 17
Der sechsjährige Ian wird mit blutigem Durchfall in die Klinik eingeliefert. Cuddy, die den Patienten eigentlich aufnehmen und behandeln müsste, ist jedoch gerade mit dem gesamten Team bei einem Wohltätigkeitsball. Dort vergnügen sich die Ärzte am Pokertisch, um ihr Gehalt ein wenig aufzubessern. House, den das Spiel schnell langweilt, kehrt vorzeitig ins Krankenhaus zurück und übernimmt an Cuddys Stelle die Behandlung des kleinen Ian. Als sich der Zustand des Jungen dramatisch verschlechtert, ruft House sein Team zusammen, um alle erforderlichen Test zu machen. Doch zunächst ergibt sich keine schlüssige Erklärung für Ians Zustand. Als Cuddy gegen Mitternacht ebenfalls in der Klinik eintrifft, ist sie empört über Houses Eigenmächtigkeit. Sie entzieht ihm den Fall. Doch dann kommt House auf eine Idee, die die Symptome des Kindes erklären und sein Leben retten könnte …
Erstausstrahlung:
    #Drama#Krankenhaus
© TV