Dr. HouseEiner gegen alle

Einer gegen alle

Staffel 3 – Folge 1
Als der gelähmte Rollstuhlfahrer Richard bewusst in den Pool fährt und dabei fast ertrinkt, vermutet man einen Suizidversuch, doch House hat, nachdem er ihn untersucht hat, eine andere Vermutung. Er lässt alle Tests, die in den letzten acht Jahren gemacht worden sind, noch mal wiederholen. Das bedeutet für Cameron, Chase und Foreman eine Menge Arbeit, denn Richard hatte in acht Jahren 214 verschiedene Symptome. Aber auch, nachdem alle Tests gemacht wurden, findet House keine Lösung. Erst als der Patient während einer Endoskopie einen Rachenkollaps erleidet, glaubt House, hinter den Ursprung der Lähmung gekommen zu sein. Doch Cuddy zweifelt an seiner Urteilsfähigkeit, denn House hat keine durchschlagenden Beweise. Aber House gibt sich nicht geschlagen. Während er nachts durch die leeren Straßen joggt, findet er die Lösung.
Erstausstrahlung:
© TV25
- Dr. House
    #Drama#Krankenhaus
© TV