Dr. HouseAuf der Jagd

Auf der Jagd

Staffel 2 – Folge 7
Direkt vor der Haustür von Dr. House bricht ein junger Mann, Kalvin Ryan, bewusstlos zusammen. Wie sich in der Klinik herausstellt, ist Kalvin homosexuell und HIV-positiv – Fakten, die die Symptome des jungen Mannes allerdings nicht zufrieden stellend erklären können. Während eines Hustenanfalls spuckt Kalvin Cameron aus Versehen Blut ins Gesicht. Cameron ist entsetzt, weil sie fürchtet, sich dabei infiziert zu haben. Für sie beginnt eine schwere Zeit, denn auf das Testergebnis muss sie mehrere Wochen warten. Unterdessen sucht House weiter nach einer Erklärung für Kalvins auffallend schlechten Zustand. Durch einen Zufall erfährt House, dass Kalvin als Kind auf der Jagd mit seinem Vater mit einem toten Fuchs in Berührung gekommen war. Sollte der Junge sich damals einen Fuchsbandwurm eingefangen haben, der sich seither in Kalvins Organismus eingenistet hat und die Symptome verursacht?
Publiziert am Mo 13. Sep 2021 22:06 Uhr
    #Drama#Mystery
© TV