Die Höhle der Löwen SchweizStartupsRE-COFFEE: Ein neues Herstellungsverfahren für Cold-Brew-Kaffee
Werbung

RE-COFFEE: Ein neues Herstellungsverfahren für Cold-Brew-Kaffee

RE-COFFEE der Mastercoldbrewer AG hat ein neues Herstellverfahren entwickelt und patentiert, das die Produktion von Cold Brew-Kaffee innert Minuten erlaubt.
Publiziert am Mi 17. Apr 2019 14:00 Uhr
Name Gründer: Roland Laux (CEO und Co-Founder)
Kevin Allemann (Verkauf)
Alter: Roland ist 52 und Kevin 25 Jahre alt
Ort: St. Gallen (SG)
Investment: CHF 750'000 für 12.5% an alle Löwen

Die Kaffeebohnen werden mit kaltem Wasser fein zermahlen. Danach werden die Feststoffe extrahiert. Durch das Verfahren bleiben die Aromastoffe im fertigen Getränk erhalten und es entsteht ein neuartiges Geschmackserlebnis.

Werbung

Auf einer Reise in Venezuela mit einem Freund kam dem Gründer Roland die Idee, Kaffeebohnen kalt zu verarbeiten, um Kaffee mit einem intensiveren Geschmack zu produzieren. Bei traditionellen Verfahren werden die Bohnen bei hohen Temperaturen geröstet, wodurch die Aromen reduziert werden und Bitterstoffe entstehen. Auf der Rückreise skizzierte er ein Verfahren zur Kaltverarbeitung von Kaffeebohnen auf einer Serviette und meldeten das Verfahren auch gleich für ein Patent an. Die Mastercoldbrewer AG wurde gegründet und die ersten Tests waren erfolgreich. Der kalt gebraute Kaffee wird unter der Marke «RE-COFFEE» seit Anfang 2019 in vereinzelten SV-Mensen und in der Migros verkauft.

Ausstrahlungsdatum des Pitchs: Dienstag 28. Mai 2019 ab 20.15 Uhr

    #Startup
© TV24