Die Höhle der Löwen SchweizAb Mai auf TV24: Diese Startups buhlen um die Gunst der Löwen

Ab Mai auf TV24: Diese Startups buhlen um die Gunst der Löwen

Am Dienstag, 21. Mai 2019, startet TV24 die beliebte Gründershow «Die Höhle der Löwen». In sieben Episoden à 110 Minuten treten 42 Startups aus der ganzen Deutschschweiz vor die fünf Löwen, welche aus ihrem privaten Kapital investieren werden.
Publiziert am Mi 17. Apr 2019 14:15 Uhr
© TV24
- Die Höhle der Löwen Schweiz

In jeder Folge haben sechs Startups die Chance, den Löwen ihre Geschäftsidee während eines dreiminütigen Pitches schmackhaft zu machen. Ist ein Löwe von einem Produkt oder einer Dienstleistung überzeugt, bietet er Kapital, Know-how und Kontakte gegen Unternehmensanteile an.
Die Schweizer Löwen sind: Onlinehandel-Experte Roland Brack, Business-Apartment-Pionierin Anja Graf, Technologieunternehmerin Bettina Hein, Verleger-Mogul Jürg Marquard und Nachhaltigkeitsunternehmer Tobias Reichmuth.

Die JungunternehmerInnen stammen aus den Kantonen Aargau, Basel, Bern, Luzern, St.Gallen, Schwyz, Solothurn, Zug, Zürich und aus dem Fürstentum Liechtenstein. Sie alle sind in unterschiedlichen Branchen tätig. Präsentieren werden allerhand Produktideen wie Cold Brew-Kaffee, Toilettenbrillenaufsätze für Kinder oder eine Bodenheizung für Bienenwaben, die allesamt durch eine zündende Geschäftsidee oder einem Angebotsmangel entstanden sind.

Andreas Schaffner in der Rolle des Moderators

Andreas Schaffner interviewt die Jungunternehmerinnen vor und nach ihren Pitches in der Höhle der Löwen. Schaffner ist seit 1. April 2019 Chefredaktor des englischsprachigen Schweizer Wirtschaftssenders CNN-Money Switzerland und beschäftigt sich seit fast 20 Jahren mit Finanz- und Wirtschaftsthemen in der Schweiz und im Ausland. Er arbeitete als Reporter sowie in leitenden Funktionen für die Wochenzeitung «Cash», das Schweizer Fernsehen (SRF), «Blick» und den Tages- und Wochenzeitungen von CH Media.

    #Die Höhle der Löwen
© TV24