Die 2000erDie Finanzkrise

Die Finanzkrise

Staffel 1 – Folge 6
Im Jahr 2001 kam es zu einer wirtschaftlichen Rezession, verursacht durch die „Dotcomblase“. Die Internet-Aktienkurse stürzten ab, Internetfirmen scheiterten ebenso wie etablierte Unternehmen. Investitionen gingen zurück und die Arbeitslosigkeit stieg an. Parallel zu den Wahlen von 2008 entwickelte sich die schlimmste amerikanische Wirtschaftskrise seit der Großen Depression. Der Konkurs von Lehman Brothers war der größte in der Geschichte der USA. Die Gegenmaßnahmen waren umstritten und unsicher. Der Ausdruck „too big to fail“ war in aller Munde.
Erstausstrahlung:
    #Dokumentation
© TV