Body Bizarre - Unglaubliche Schicksale

Der 11-jährige Gabriel Ferreira Muniz lebt in der brasilianischen Hafenstadt Campos dos Goytacazes und träumt wie die meisten Jungs dieser fußballbegeisterten Nation davon, Profispieler zu werden. Doch Gabriel wurde mit einer sogenannten Apodie geboren und hat keine Füsse. Trotzdem begann er mit kaum zehn Monaten auf seinen Stümpfen herumzulaufen, fing schon als Kleinkind mit dem Kicken an und entwickelte sich schnell zu einem hervorragenden Spieler. Seine erstaunlichen Fähigkeiten kommen sogar Vertretern des FC Barcelona zu Ohren. Ausserdem in dieser Episode: Ein Mann, der sich tödliches Schlangengift injiziert, und eine Frau, die mit 66 Mutter wird.