BiografieCity of McFarland

City of McFarland

City of McFarland ist ein Sport-Drama mit Kevin Costner, der als unkonventioneller Sportlehrer Jim White ein Cross-Country-Team trainiert. In dem kleinen Farmerstädtchen McFarland in Kalifornien gibt es nicht sonderlich viel Ablenkung vom Alltagstrott. Die Ökonomie ist geprägt von der Landwirtschaft, den Großteil der Feldarbeit erledigen vorwiegend aus Mexiko und Südamerika eingewanderte Arbeiter und sie geben diese Aufgabe auch an die nächste Generation weiter, die eben auch mit anpacken muss, wenn Hochsaison ist. Doch der Sportlehrer Jim White ist neu in dem Städtchen und er glaubt, dass in den Schülern seines Sportkurses weit mehr steckt. Damit stellt er sich einer sehr großen Herausforderung, da er nun auch gegen einige Vorurteile ankämpfen muss, die es auf beiden Seiten zu geben scheint. Jim stellt mit sieben Jungs seiner Highschool-Klasse ein Team zusammen, das an einem Wettbewerb teilnehmen soll: am CIF State Cross Country Championship 1987. Jim hat in dieser Sportart jedoch keinerlei Erfahrungen, doch er geht das Wagnis ein, denn er will aus seinen Läufern das Bestmögliche herausholen und ihnen zeigen, dass sie eine Perspektive haben, wenn sie nur hart genug dafür kämpfen. Er will aus den jungen Sportlern seines Teams nicht nur Champions machen, sondern ihnen auch etwas mit auf den Weg geben, denn er ist fest davon überzeugt, dass sie über sich hinauswachsen können.
Erstausstrahlung:
Wiederholungen:
© TV24
- City of McFarland
    #Biografie#Sport#Drama
© TV