Bauer, ledig, sucht... Staffel 17Neue Bauern auf der Suche nach der grossen Liebe
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media TV AG

Neue Bauern auf der Suche nach der grossen Liebe

Die 17. Staffel ist ab dem 12. August 2021 jeden Donnerstag um 20.15 Uhr auf 3+ zu sehen. Während den nächsten Wochen suchen liebeshungrige Bauern unter anderem aus den Kantonen St. Gallen, Graubünden, Bern und Zürich die grosse Liebe. Romantische Dates, abenteuerliche Ausflüge und harte Stallarbeit stehen bevor. Bei welchen Paaren sprühen die Funken?
Publiziert am Do 29. Jul 2021 09:30 Uhr

Auch in diesem Jahr kann die beliebte Stubete pandemiebedingt leider nicht stattfinden. Dafür haben sich die Bauern auf ihren Höfen ganz besondere Aktionen ausgedacht, um ihre potenziellen Hofdamen auf den Prüfstand zu stellen. Zwei von ihnen haben gleich zwei Damen zu sich eingeladen. Doch bereits am zweiten Tag müssen sich die Bauern entscheiden: Welche Dame darf die lang ersehnte Hofwoche mit ihrem Bauern verbringen?

Diese ersten sechs Landwirte der neuen Staffel hoffen bei «BAUER, LEDIG, SUCHT...» von Amors Pfeil getroffen zu werden:

Röbi, 24, SG

Der Jungbauer Röbi unterstützt seinen Vater tatkräftig auf dem Familienhof. Neben den 95 Mastschweinen, 18 Kühen und Ziegen besitzt die Familie rund 13 Hektar Grünland und ein Stück Wald. Auf dem Hof steht täglich viel Arbeit an, aber für den tierlieben St. Galler gibt es nichts Schöneres, als in der Landwirtschaft zu arbeiten – ob mit den Tieren oder mit den Landmaschinen. Einen anstrengenden Arbeitstag möchte der 24-Jährige bei einem romantischen Picknick mit seiner Hofdame ausklingen lassen. Ob die 20-jährige Nadine, die derzeit eine Ausbildung zur Hebamme macht, dafür die Richtige ist? Das Leben auf dem Bauernhof wurde der St. Gallerin in die Wiege gelegt, denn auch sie ist auf einem Bauernhof mit vielen Tieren aufgewachsen. Nebst der Liebe zu den Tieren teilen die beiden auch die Leidenschaft für Velotouren. Ob der humorvolle Röbi und die sympathische Nadine noch mehr Gemeinsamkeiten haben? Eines steht bereits fest: Der Bauer hat für seine Hofdame eine Überraschung geplant, in der es hoch hinaus geht. Kann er sie damit verzaubern?

Bruno, 54, ZH

Bruno arbeitet hauptberuflich als Wareneingangsprüfer, verbringt aber jede freie Minute auf dem Hof, auf dem er aufgewachsen ist. Der gelernte Landmaschinenmechaniker ist in technischen Belangen die rechte Hand seines Bruders, der den Hof von den Eltern übernommen hat. Auch die Arbeit mit den Pferden geniesst der humorvolle Bauer in vollen Zügen. Und langweilig wird es mit Bruno definitiv nicht, denn auch in seiner Freizeit ist der Zürcher äusserst aktiv – sei es beim Supermoto fahren, Mountainbiken oder Eishockey spielen. Ob seine Hofdame da mithalten kann? Um die perfekte Frau an seiner Seite zu finden, hat Bruno gleich zwei Damen auf seinen Hof eingeladen. Eine davon ist die 45-jährige Karin. Die Thurgauerin hat selbst Pferde, mit denen sie an Springturnieren teilnimmt. Ausserdem ist sie häufig in der Natur unterwegs zum Wandern oder Skifahren. Die sportliche hauswirtschaftliche Betriebsleiterin kann anpacken und greift gerne selbst zur Werkzeugkiste. Aber auch ihre Konkurrentin schläft nicht. Die 46-jährige Radka aus Zürich ist Fitnesstrainerin und Pferdepflegerin. In ihrer Freizeit ist die gebürtige Tschechin entweder beim Inlineskating oder mit ihrem Hund anzutreffen. Am zweiten Tag muss sich der Bauer entscheiden: Welche Dame darf bleiben und die Hofwoche mit ihm verbringen?

David, 23, BE

Der 23-jährige Jungbauer lebt und arbeitet auf dem elterlichen Hof, den er eines Tages übernehmen möchte. Die Familie betreibt Biolandbau und Ackerbau. Ausserdem leben 15 Milchkühe und rund 100 Hühner auf dem Betrieb. Zu den Kühen hat der tierliebe David eine besonders enge Beziehung. In der Natur, umgeben von Tieren, ist er am glücklichsten. So ist auch Hundedame Leika stets an seiner Seite. Auf dem Hof ist der Berner vor allem für die Wartung und Instandhaltung der Landmaschinen verantwortlich. Schon als Kind begeisterten ihn Traktoren und andere Fahrzeuge. In naher Zukunft wünscht sich der sympathische Landwirt eine eigene Familie. Diesen Wunsch teilt auch die 21-jährige Laura aus dem Kanton Aargau. Die humorvolle Hofdame arbeitet in einem Werkatelier und hat ein grosses Herz für Tiere. Sie ist für jeden Spass zu haben und konnte während verschiedener Praktika bereits Erfahrungen auf Landwirtschaftsbetrieben sammeln. Ob Laura den sympathischen David mit ihrer aufgestellten Art überzeugen kann?

Rolf, 39, TG

Jeden Morgen um halb 5 steht Rolf auf, um sich im Stall um seine Kühe zu kümmern. Vor fünf Jahren hat er den Betrieb von seinem Vater übernommen und betreibt ihn seither mit Leidenschaft. Nebst den Milchkühen leben auch Kälber und Mastschweine auf seinem Hof. Der Thurgauer liebt die Arbeit in der Natur mit den Tieren und schätzt die Selbständigkeit an seinem Beruf. In seiner Freizeit läuft der 39-Jährige Marathon, bereist gerne die Welt oder trifft sich mit seinen Freunden auf ein Feierabendbier. Ausserdem kann der zuverlässige Landwirt richtig gut kochen. Ob die 28-jährige Greta in den Genuss seiner Kochkünste kommt? Die unkomplizierte Pflegefachfrau kommt aus dem Kanton Obwalden und kümmert sich in ihrer Freizeit um ihre beiden Pferde. Sie ist ein absoluter Naturmensch und hat selbst ein Händchen fürs Kochen. Schwingen die beide schon bald gemeinsam auf dem Hof den Kochlöffel?

Christian, 34, GR

Der Bündner führt einen Mutterkuh-Betrieb, welchen er vor einigen Jahren von seinem Vater übernommen hat. Seither hat er den Hof stark modernisiert – keine einzige veraltete Maschine steht in seiner Scheune. Nebst den rund 80 Kühen leben auch Katzen und Hühner auf dem ca. 48 Hektar grossen Land. Der malerische Hof ist im Winter von Skipisten umgeben, weshalb der aufgestellte Christian schon von klein auf leidenschaftlich Ski fährt. Im Sommer sind seine Kühe auf der Alp, die er gerne mit seiner Hofdame bei einer schönen Wanderung besuchen würde. Auch Christian hat zwei Frauen zu sich eingeladen. Ob die lebensfrohe Monika die Richtige ist? Die 30-Jährige kommt aus dem Kanton Freiburg und absolviert derzeit ein Agronomie- Studium. Monika hat die Landwirtschaft im Blut. Sie ist auf einem kleinen Milchviehbetrieb aufgewachsen und hat auf ihren Weltreisen schon auf diversen Landwirtschaftsbetrieben gearbeitet. Auch interessiert am Dreifach-Vater ist die 30-jährige Melanie. Die Luzernerin arbeitet als Teamleiterin in der Reinigung und verbringt ihre Freizeit gerne in den Bergen oder bei ihrem Pferd im Stall. Sie ist eine totale Romantikerin und scheut sich nicht, die Hände schmutzig zu machen. Der Landwirt muss sich entscheiden – mit welcher Dame möchte er seine Hofwoche verbringen?

Heiri, 78, SG

Der lebensfreudige und zufriedene Heiri hilft tatkräftig auf dem Hof mit, den er von 13 Jahren seinem Sohn und dessen Familie übergeben hat. Im Sommer ist der leidenschaftliche Bauer jeweils für drei Monate auf der Alp. Der St. Galler fühlt sich besonders wohl in der Natur und liebt Schweizer Traditionen. Ausserdem hat er schon viel erlebt und weiss das Leben zu geniessen. Trotzdem hat der 78-jährige Witwer genug von der Einsamkeit. Seiner zukünftigen Frau würde der romantische Bauer auch das Frühstück ans Bett bringen. Ebenfalls auf der Suche nach einem neuen Lebensgefährten ist die fröhliche Verena. Die 69-Jährige kocht gerne und unternimmt an schönen Tagen ausgesprochen gerne ausgiebige Spaziergänge. Die Aargauerin liebt Blumen und die Arbeit im Garten. Ob die dreifache Mutter schon bald zusammen mit dem freundlichen Heiri den Sommer auf der Alp geniessen kann?

    #Bauer ledig sucht...
© CH Media TV AG