AbenteuerWie Brüder im Wind

Wie Brüder im Wind

Die junge Halbwaise Lukas lebt mit seinem von Trauer gezeichneten Vater in der Bergwelt Österreichs. Der Mann namens Keller kompensiert den Verlust der Ehefrau durch ein raues Äusseres und stösst dadurch seinen Sohn, der den Tod der Mutter indirekt verschuldet hat, von sich weg. Der Junge selbst hat seit dem Tod seiner Mutter kein Wort mehr gesprochen. Als Lukas einen aus dem Nest gestossenen jungen Adler findet, beschliesst er, ihn grosszuziehen. Er nennt ihn Abel und kümmert sich im Geheimen um den Vogel, der ihm fortan als Freund und Begleiter dient und ihm die Zuneigung schenkt, die dem Kind zu Hause verwehrt bleibt. Während er seine Sprache wiederentdeckt, bekommt Lukas bei der Aufzucht des Greifvogels Unterstützung von Danzer, der ihn lehrt, wie er das Tier richtig füttert und Abel das Fliegen beibringt. Doch wie lange kann der Adler an Lukas’ Seite bleiben, bevor es ihn zurück in die Wildnis zieht?
Erstausstrahlung:
Wiederholung:
    #Abenteuer#Drama#Familie
© TV