Catwoman

Patience Price schuftet als Grafikdesignerin beim Make-Up-Multi Hedare. Dort dient sie ihrem arroganten Chef als Fußmatte und lässt ihr Leben, als sie einem dunklen Betriebsgeheimnis auf die Spur kommt. Von einer ägyptischen Tempelkatze reanimiert, darf die "Geduldige" als "Catwoman" fortan das Böse bekämpfen: lärmende Rocker-Nachbarn, skrupellose Juwelendiebe und vor allem das Ex-Firmenmodel Laurel Hedare, eine intrigante, giftspritzende Blondine, die der Boss aus dem Ehebett verbannt hat. CGI-Effekte, Action im "Matrix"-Stil und schwindelerregende Stunts in luftiger Höhe - Regisseur Jean-Christophe "Pitof" Comar ("Vidocq"), der bislang vor allem im Bereich der visuellen Effekte tätig war, setzt in seiner Comic-Verfilmung ganz auf High-Tech und Videospiel-Ästhetik, auf wummernden Synthesizer-Sound und MTV-Schnitt, während Halle Berry als Titelheldin die optischen Reize garantiert. Ein Comic ist ein Comic ist ein Comic - auch in Filmform. Und das dürften Fans durchaus zu goutieren wissen.

Neuste Videos

Bumann der Restauranttester - Trailer Bistro Adventura
Bumann der Restauranttester - Restaurant Casa Piccola Italia (BS)