Schatz oder Plunder

Neue Trödelshow mit Marco Fritsche ist mit zwei Folgen ins neue Jahr gestartet

SCHATZ ODER PLUNDER – FUNDSTÜCKE VOM LAND

Bekannt auf 3+ ist Marco Fritsche vor allem aus der erfolgreichen TV-Doku BAUER, LEDIG, SUCHT… Nun geht er mit einer neuen Trödelshow bei den Bauern auf Schatzsuche. In der neuen zweiteiligen Sendung des Privatsenders 3+ SCHATZ ODER PLUNDER – FUNDSTÜCKE VOM LAND stöbert der Appenzeller Moderator gemeinsam mit dem Chef des Zürcher Brockenhauses Ueli Müller auf den Dachböden altbekannter Bauern.

Der Geschäftsführer des grössten Brockenhauses der Schweiz – das Zürcher Brockenhaus – Ueli Müller fungiert in der neuen 3+-Show als Experte. Der ehemalige Banker liebt seine Arbeit im Brockenhaus in Nähe des Zürcher Hauptbahnhofs und hat eine Schwäche für alte Gegenstände. Gemeinsam mit Marco Fritsche begibt er sich auf die verstaubten Dachböden und dunklen Keller bekannter Bauern von BAUER, LEDIG, SUCHT… Mit dem Blick eines echten Kenners sucht er in den überstellten Räumen nach verborgenen Schät-zen. Wird er fündig, so schätzt er den Wert des Gegenstandes. Ob der Bauer schliesslich auch den geschätzten Wert dafür bekommt, stellt sich bei der Versteigerung heraus.

Diese Händler sind scharf auf Antiquitäten

Keine Trödelshow ohne Händler: Schliesslich sollen die Trouvaillen gewinnbringend verkauft werden. Einer der drei Händler ist der Showproduzent und frühere Circus Artist Dominic Ulli. Durch seine langjährige Arbeit mit Unternehmen wie Cirque du Soleil, Zirkus Knie, Europa-Park, Circus Roncalli und viele mehr, kennt er das Show-Business wie seine Westentasche und erhofft sich von SCHATZ ODER PLUNDER – FUNDSTÜCKE VOM LAND für seine exklusiven Events «The Art of Show» ein paar auffällige Unikate zu ersteigern. Auch Sven Andres (†), Geschäftsführer der «Brocki Pfannenstil» Filialen in Meilen und Volketswil glaubt, dass sich auf den Höfen der Landwirte wertvolle Antiquitäten finden lassen. Der Vintage- und Antik-Experte schmückt leidenschaftlich gerne Geschäftslokale und deren Schaufenster «mit allem, was sich selten bis gar nicht finden lässt». Die dritten Händler im Bunde sind das Ehepaar Bernhard und Marlen Jost. Die Brocki-Profis betreiben seit 25 Jahren ihren eigenen Laden «Antik-Liquidationen» in Weiningen. 


Bekannte Bauern hoffen auf Gold

Claudia hat in der 13. Staffel BAUER, LEDIG, SUCHT… das Herz des Kultbauern Sepp aus dem Kanton Uri erobert. Die abenteuerlustige Hofdame hat zu Hause ausgemistet und hofft, das eine oder andere Fundstück versteigern zu können. Ob es ihr dabei gelingt ein kleines Taschengeld für ihre nächste gemeinsame Reise einzuholen? Jungbauer Benjamin, ebenfalls bekannt aus der 13. Staffel BAUER, LEDIG, SUCHT…, möchte auf seinem Hof etwas Platz schaffen und bittet den Experten Ueli Müller um Hilfe. Steht da schon die Familienplanung mit Hofdame Lea an? Auch ein noch unbekanntes Gesicht nimmt es mit den Händlern auf. Der Aargauer Hobbyhändler Arthur mit einem Händchen für Antiquitäten hat ein kleines Sammler-Paradies auf seinem Hof – «wie eine Schatzkammer», meint Ueli Müller zu Marco Fritsche. Die Erwartungen des Aargauer Kenners Arthur sind hoch. Ob die Händler auf seine Forderungen eingehen? Bauer Urban war vor neun Jahren bei BAUER, LEDIG, SUCHT… zu sehen. Mittlerweile ist er mit seiner Frau Sabrina seit 6 Jahren verheiratet und zusammen haben sie vier Kinder Die Kinder hoffen mit einer Rarität ihr Taschengeld aufzustocken. Bauer Walter suchte in der 13. Staffel BAUER, LEDIG, SUCHT… seine grosse Liebe, doch leider ohne Erfolg. Dieses Mal hofft der Berner auf etwas mehr Glück. Ob sich unter der dicken Staubschicht ein wahrer Schatz versteckt? Christian hegt grosse Träume: Der Berner will nach Kanada reisen. Er hofft auf seinem Hof ein goldbringendes Fundstück zu finden. Ob es ihm gelingt seinen Traum zu verwirklichen?

In Gedenken an Sven Andres. Viel zu früh musstest du von dieser Welt gehen. 18.06.1979 - 27.02.2019