Mama ich bin schwanger

Teenies zwischen Windeln, Schnuller und Milchflasche

Die neue 3+ Dokusoap MAMA ICH BIN SCHWANGER – WENN KINDER KINDER KRIEGEN zeigt das Leben der jungen Mütter Fabienne (17), Nathalie (16) und der schwangeren Alenka (16), das sich auf einen Schlag verändert hat.

Auf feinfühlige Art und Weise wird das Schicksal von drei Schweizer Teenagern, unter deren Herz ein neuer Mensch heranwächst, porträtiert. Sie sind selber fast noch Kinder und haben neben all den Schwierigkeiten, welche das Erwachsenwerden mit sich bringt, mit der zusätzlichen Herausforderung einer "Teenagerschwangerschaft" zu kämpfen. Bis zur Geburt stellen sich den werdenden Mütter und ihren Eltern allerlei Probleme: von der Namenwahl bis zur ersten Ultraschall-Untersuchung und der unterschiedlichen Reaktion der werdenden Väter. Alenka (16) ist von ihrem 15-jährigen Freund im dritten Monat schwanger. Ihre Eltern wissen vorerst noch nichts von der Schwangerschaft. Alenkas wahre Bezugsperson ist ihre Tante. Nathalie (16) steht bereits kurz vor der Geburt, hat aber vollste Rückendeckung von Mama und Papa, die sich an christlichen Grundwerten orientieren. Nathalies ganze Familie freut sich auf den neuen Erdenbürger. Fabienne (17) ist bereits seit vier Monaten Mutter eines Buben. Das Baby ist aber eine zusätzliche Belastung für Fabiennes alleinerziehende Mutter.

Neuste Videos

Bauer, ledig, sucht... - Folge 12
Bauer, ledig, sucht... Trailer Folge 13