Das Museum der Morde

In der Trödelsendung von Mike Wolf taucht eine Wikingerkriegskeule auf, die in Zusammenhang mit einem alten Fall von Gibbs und Ducky steht. Vor 16 Jahren wurde damit wahrscheinlich Petty Officer Finn erschlagen. Den Mörder hat man nie gefasst. Nun haben Gibbs und sein Team eine neue Chance, den Fall zu lösen. Mit viel Geschick sammeln sie auch kleinste Hinweise. Dann wird der Antiquitätenhändler Baxter erschlagen aufgefunden. Er hatte damals die Keule von Clarence Wyatt gekauft...

Neuste Videos

Bauer Peter (56) - Sommer 2018
Bauer Mathias (30) - Sommer 2018